Moin! Wir sind der Jahrgang 2013/2014 und spielen schon seit fast 2 Jahre zusammen. In diesem Sommer sind wir von der G-Jugend in die F-Jugend gekommen. Die meisten von uns haben das Kicken zusammen angefangen, aber einige von uns sind in den letzten Monaten auch erst mit dem Fußball im Verein angefangen. Wir sind aktuell 16 SpielerInnen und trainieren zwei Mal in der Woche zusammen in Kiebitzreihe. In den letzten zwei Jahren haben wie viel gelernt: den Ball stoppen, dribbeln, passen, auf das Tor schießen oder auch jonglieren. Das schaffen einige schon 8x (!) und jedes Mal wenn wir es einmal mehr schaffen, gibt es vom Trainer ein Eis 🙂

Wir haben auch schon erste Spiele und Turniere gespielt – durch Corona leider viel zu wenig, aber jetzt geht es wieder los! Im letzten Jahr haben wir zwei Funino-Turniere gespielt und sogar beide gewonnen, was aber nicht so wichtig ist. Wir wollen Spaß haben und viel lernen im Training. Wir haben sogar schon auf dem großen 7er Feld gespielt – ein Trainingsspiel gegen unsere E-Jugend (Jahrgang 2011-2012). Ganz schön gemein von unserem Trainer, aber wir haben nur 2:5 verloren – ein richtig, richtig gutes Ergebnis. Hier ein paar Bilder von dem Spiel


      

       


Training: Wir trainieren aktuell immer Mittwochs von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr und Samstags von 11.00 Uhr bis 12.00 Uhr (wenn wir kein Spiel haben).

Trainer: Unsere Trainer heißen Rene Wehlan & Kim Neidenberger – den kannst Du unter 0151-20096943 erreichen

Wenn Du Lust hast mit uns zusammen zu kicken, dann melde Dich einfach mal bei unserem Trainer oder komme einfach zum Training vorbei – wir beißen nicht!  


UPDATE 10/21: Der Text oben ist drei Monate alt, also eigentlich total aktuell. DENKTE 😉 Unsere U9 wächst und wächst und wächst. Wir sind jetzt schon 23 Kids und haben uns daher entschlossen eine zweite Mannschaft offiziell ins Rennen zu schicken, da möglichst viele Kinder am Wochenende spielen können. Die F1 spielt auf 7er Feld mit Torhüter und sechs Feldspielern. Die F2 spielt Funino. Hier können sich insbesondere die Spieler besser weiterentwickeln, die noch nicht so viel Erfahrung haben.